SV Union Lohne 1920 e.V.

SV Union Lohne 1920 e.V.
Jahnstrasse 2
49835 Wietmarschen-Lohne
Öffnungszeiten Geschäftsstelle:
  Di 11-12 Uhr / Mi 17-18 Uhr
E-Mail: info@union-lohne.de

Ihre Werbung hier?

1. Damen

Kreisliga

Tor:Anika Herbers, Anja Hermeling, Tanja Schomakers
Abwehr:Cathrin Fielers, Stefanie Sentker, Ines Fielers, Yvonne Kamprolf, Dana Thies, Stephanie Weber
Mittelfeld:Alissa Ekelhoff, Elise Krümpelmann, Anja Krümpelmann, Doris Pott, Cathrin Krämer, Florine Verwolt, Tanja Lockhorn, Nadine Eling
Angriff:Nicole Quade, Christin Veltmaat, Heike Timmers, Hanna Timmers
Trainer: Thomas Eling, Andreas Hüsken
Betreuer:Matthias Eling, Andreas Thien

Vorbericht zu Saison

Unsere Damenmannschaft startet nach einer Ligareform im September 2006 in der Damen-Kreisliga Grafschaft Bentheim.
Nach einer erfolgreichen letzten Saison haben wir es geschafft unter die ersten 9 der damaligen Kreisliga zu kommen.
Die Plätze 10-15 mussten in eine neu formierte Kreisklasse absteigen.
Hinzu kommen für die Kreisklasse noch zwei neue Mannschaften.

Uns erwartet also eine spannende Saison.
Das Niveau der Kreisliga wird sehr stark sein, so dass eine Prognose zum Saisonverlauf äußerst schwierig sein wird.

Die im August begonnene Vorbereitung lief sehr ordentlich.
Die Trainingsbeteiligung war gut und die drei Testspiele wurden auch äußerst positiv gestaltet.
So wurden die Gegner aus Emlichheim und Dalum mit 6:1 und 7:0 geschlagen.
Gegen den Nachbarn aus Schepsdorf gabs ein 1:1 Unentschieden.

Der Kader dieser Mannschaft wurde aufgefüllt durch 5 Neuzugänge. Verstärkt wurden wir durch Dana Thies, die in Lingen wohnhaft ist und schon einige Jahre Erfahrung
in Köln im Damenfußball gesammelt hat.
Weiterhin stehen uns jetzt die Jugendtalente Christin Veltmaat, Hanna und Heike Timmers und Tanja Schomakers zur Verfügung.
Wie die Vorbereitungsspiele schon gezeigt haben stellen diese Neuzugänge eine enorme Verstärkung für die Mannschaft dar.

Wir wünschen allen eine erfolgreiche und spannende Saison 2006/2007 und erhoffen uns, dass der Damenfußball in Lohne weiterhin so erfolgreiche Wege zieht.