SV Union Lohne 1920 e.V.

SV Union Lohne 1920 e.V.
Jahnstraße 2
49835 Wietmarschen-Lohne

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Achtung: Wegen der Coronavirus Einschränkungen bleibt die Geschäftsstelle bis auf Weiteres geschlossen.

Wir sind aber weiterhin via Email erreichbar.
E-Mail: info@union-lohne.de

Herzlich Willkommen im SV Union Lohne 1920 e.V.

Über 3000 Mitglieder - Eine Familie

Der SV Union Lohne hat z.Zt. ca. 3200 Mitglieder und ist damit der größte Verein der Gemeinde Wietmarschen. 

Der Verein wurde im Jahre 1920 als reiner Fußballverein unter dem Namen FC Union Lohne gegründet. Nach Fertigstellung der Turnhalle an der Jahnstraße entstanden dann 1967 die Tischtennis und Gymnastik Abteilungen. In den Siebziger Jahren kamen dann die Sportarten Tennis und Volleyball hinzu.

Spätestens jetzt passte der Name FC Union Lohne nicht mehr. Seit 1973 nennt sich der Verein SV Union Lohne 1920 e.V..

In den Neunziger Jahren enstanden Sparten für Kegeln und Radsport. Mit der Fertigstellung der neuen Mehrzweckhalle im Jahr 2009 kam die Handballabteilung hinzu. Seit 2018 gibt es wieder eine Laufabteilung.

Über 140 Mannschaften und Gruppen üben in 9 verschiedenen Sparten eine sportliche Betätigung aus.
Zwischen Jahn- und Parkstraße bilden acht Fußballplätze, drei Tennisplätze und drei Sporthallen die sportliche Heimat des SV Union Lohne. 

Die Leitung des Vereins liegt in den Händen eines aus acht Personen bestehenden Hauptvorstandes. Daneben haben alle Sparten eigene Abteilungsvorstände. Insgesamt sind über 320 Personen als Vorstand, Übungsleiter, Betreuer, Platzwarte usw. ehrenamtlich für den Verein tätig. 

Informationen über das Ehrenamt in unserem Verein findest du hier: Ehrenamt 

Werde auch Du ein Teil des Sportvereins und gestalte den SV Union Lohne aktiv mit!

Mitteilungen an die Mitglieder des SV Union Lohne

Lohne, Februar 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der anhaltenden Coronapandemie gibt der Vorstand des SV Union Lohne folgende Mitteilungen bekannt:

  • Die im Rahmen des 100jährigen Jubiläums für das Jahr 2020 geplanten und in das Jahr 2021 verschobenen Jubiläumsveranstaltungen können nicht stattfinden und werden endgültig abgesetzt. Der Vorstand des SV Union Lohne bedauert, diese Entscheidung treffen zu müssen und bedankt sich ausdrücklich beim Organisationsteam für die umfangreichen Tätigkeiten im Zuge der Vorbereitungen zu den geplanten Veranstaltungen.
  • Da der Verein auch weiterhin keine Teilnahme am Vereinsleben ermöglichen und keine Sportstätte zur Verfügung stellen kann, werden die Spartenbeiträge der Abteilungen Fußball, Handball, Volleyball, Tischtennis und Gymnastik für das 1. Quartal 2021 ausgesetzt. Auf den Einzug der Spartenbeiträge für die jeweilige Sportart wird somit für die Monate Januar, Februar und März 2021 verzichtet. Wir möchten uns damit für die Entbehrungen bei unseren treuen Mitgliedern erkenntlich zeigen.
  • Wer aufgrund der Pandemie in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist, kann sich zwecks einer Beitragsanpassung bzw. -stundung vertrauensvoll an den Geschäftsführer Hermann Nüsse wenden. Wir wünschen uns allen eine positive Entwicklung für das 2. Quartal 2021 und freuen uns schon jetzt auf die Wiederaufnahme unseres Sportbetriebs. Bleiben Sie gesund.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des SV Union Lohne


Bildquelle: SV Vorwärts Nordhorn

Jugendfußball | 01.02.2020

Schiedsrichter-Lehrgang erfolgreich absolviert

Zwei weitere Lohner Schiedsrichter...

Nach einem Intensiv-Lehrgang bei SV Vorwärts Nordhorn, haben Maria Meemann und Henrik Meemann am Samstag erfolgreich ihre Prüfung zum Schiedsrichter abgelegt.
Herzlichen Glückwunsch dazu.
Nun haben wir beim SV Union Lohne 18 tätige Schiedsrichter - ein Erfolg der letzten Jahre!
Übrigends: Maria und Henrik sind ebenfalls als Jugendtrainer/innen im Jugendfussball engagiert.

Jugendfußball | 27.01.2020

U15 absolviert Sozialkompetenztraining mit der Institution "Spielfairderber" ...

Im Rahmen einer Teambuilding-Massnahme ging heute für unsere JSG U15 die Rückrunden Vorbereitung los. Diplom-Sozialpädagoge Holger Berg und das Team der "Spielfairderber" führten durch das sehr interessante Programm. Der Anti-Agressionstrainer und Coolness-Trainer stellte Spieler und Trainerteam vor schwierige Aufgaben. Sportlich und auch mental wurde das Team in dem 8 Stündigen Coaching auf Herz und Nieren geprüft. Die Jungs gingen an ihre Leistunsgrenze. Hierbei war es auch förderlich zu sehen, wie sich das Team bei einer Niederlage verhält und wie man nach einer Situation des Scheiterns positiv zurückkommt...

Weiteres sowie Bilder und Videos von diesem Ereignis auf der Mannschaftsseite

Zur Mannschaftsseite

Jugendfußball | 27.01.2020

E4 - Turnierzweiter in Nordhorn

Und nun noch eine schöne Nachricht...

Und nun noch eine schöne Nachricht (neben dem Erreichen des HKM-Finales der E1). Auch die E4 hat heute ein super Turnier in Nordhorn gespielt und mußte sich nur dem Sieger SV Wietmarschen geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz, mit sehr großem Kampfeswillen.
Glückwunsch Jungs?⚽

Zur Mannschaftsseite

Volleyball 1. Herren | 27.01.2020

Erster Sieg im neuen Jahr!

Spielbericht vom 25.01.2020

VG Emden : SV Union Lohne 0:3 (21:25 25:27 21:25)

Der SV Union Lohne startet mit einem überzeugendem Sieg in das neue Jahr. Gegen VG Emden wusste vor allem die Annahme und Abwehrarbeit zu überzeugen. In einer ausgeglichenen Partie bewahrten die Gäste gerade in der Crunch-Time der einzelnen Sätze immer die Ruhe und konnten dort die wichtigen Punkte zum Satz- und letztlich Spielgewinn holen. Diagonalangreifer Tobias Schomakers erwischte einen Sahnetag und war sowohl mit seinen Hinterfeldangriffen, als auch am Netz vom Gegner kaum zu stoppen und brachte in der Abwehr viele Bälle sicher zum Zuspieler.

Durch den Sieg klettert der SV Union Lohne wieder einen Platz nach oben und hat den Relegationsplatz in Reichweite. In den kommenden Spielen soll der positive Trend der letzten Partien mitgenommen und die kleine Chance auf einen Verbleib in der Verbandsliga genutzt werden.

SV Union Lohne: Henning Müller, Thomas Arens, Holger Moss, Jan Frankenberg, Tobias Schomakers, Simon Wessel, Sebastian Müller, Jonas Höckner,  Heiner Herbrüggen, Mark Worrmann

Jugendfußball | 26.01.2020

HKM - ganz aktuell - Die E1 steht im Finale

Aktuelle Zwischenergebnisse

Zwischenrunde der E1 in Emlichheim: Die E1 steht im Finale am 16.02.2020 im Euregium in Nordhorn. Gegner die E1 vom SV Wietmarschen - ein Highlight, das keiner verpassen sollte!
Nach einer Niederlage gegen SV Bad Bentheim hat sich die Mannschaft toll gesteigert, VfL WE Noh und SV Wietmarschen (immerhin Tabellenführer der Kreisliga) geschlagen. Im Halbfinale gegen Gastgeber Emlichheim konnte das Spiel 1,5 Sek. vor Schluß mit 2:1 gewonnen werden. Glückwunsch

Wie es weitergeht und weitere Ergebnisse siehe Link...

HKM - Alle Ergebnisse

Volleyball 1. Damen | 25.01.2020

SV Union Lohne - SC Spelle-Venhaus 0:3 / 57:75 (23:25 20:25 14:25)

Spelle nimmt erfolgreich Revanche

Nach vier Siegen in Folge musste der SV Union zuhause eine deutliche und verdiente Niederlage gegen den emsländischen Nachbarn aus Spelle hinnehmen.
Dabei begann die Heimmannschaft mit einer 7:4 Führung und platzierten Aufschlägen. Die Gäste konterten aber direkt und lagen nach eigener Auszeit mit 7:8 vorn. Mitte des Satzes erarbeitete sich Spelle dann eine 10:14 Führung durch gezielte Lobs in die Feldmitte. Diese hielt bis zum 17:23. Sarah Korte sorgte mit guten Aufschlägen dann noch einmal für Spannung und den 23:23 Ausgleich. Die entscheidenden beiden Punkte machte allerdings der Gast (23:25). In Satz zwei startete Spelle gleich mit einer 3:7 Führung. Lohne brachte die Annahme nicht gut genug um das gewohnt schnelle Spiel aufzuziehen und fand im Angriff zu wenig Lösungen. Im Gegensatz dazu trumpfte Lina Köster für Spelle immer mehr auf und hatte dabei auch das nötige Glück, das wenn der Block stand, die Bälle von eben diesem im Seitenaus landeten. Eine 2:0 Satzführung war die logische Konsequenz (20:25). Nach der Satzpause hatte sich das Heimteam viel vorgenommen, bekam die Leistung jedoch nicht aufs Feld. Mitte des Satzes lagen die Gäste mit zehn Punkten in Führung und Lohne enttäuschte vor großer Kulisse zu diesem Zeitpunkt auf der ganzen Linie.
„Wir haben heute mal wieder ein schwächeres Spiel gezeigt. Über Außen war Spelle uns mit Poll und Köster deutlich überlegen. Somit haben sie verdient Revanche für die Hinspielniederlage genommen. Unsere junge Mannschaft ist noch nicht konstant genug und gegen solch einen Gegner muss jeder ans Limit gehen um erfolgreich zu sein“ war das Trainerteam Schöttmer/Nüsse nicht zufrieden mit der gezeigten Leistung. Nun hat man zwei Wochen Zeit um es in Braunschweig wieder besser zu machen.

SV Union Lohne: Eva Stevens, Johanna Muntel, Nele Altendeitering, Sophia Hofschröer, Linda Frese, Sarah Korte, Hanna Diek, Svenja Krieger, Jana Brüning, Merle Gossling

100 Jahre | 19.01.2020

Stickerheft Verkauf findet in Lohne fantastischen Zuspruch

Im Rahmen des 100-jährigen Vereinsjubiläums des SV Union Lohne ist seit 11:00 Uhr das Stickerheft beim EDEKA-Markt im Verkauf. Ein absolutes Highlight für alle Kinder und Jugendlichen unserer Jugendfussballabteilung. Neben dem Verkauf des Stickerheftes und den Stickerpackungen gab es bei einer leckeren Stadionwurst ebenfalls die Möglichkeit, beim Torwandschießen und beim Glücksrad Stickerpackungen zu gewinnen!

Ab sofort wird der Verkauf an der Kasse des EDEKA Marktes fortgesetzt! Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an Familie Dohle für die tolle Zusammenarbeit sowie an die Firma Stickerstars aus Berlin für die geniale Umsetzung!

100 Jahre | 19.01.2020

Tischtennis Showmatch ein voller Erfolg | Mehrzweckhalle ausverkauft

Einen perfekt organisierten und sehr unterhaltsamen Tischtennisabend sahen mehr als 300 Zuschauer am Samstag Abend in der Mehrzweckhalle an der Jahnstraße in Lohne. Nachdem der dreimalige Europameister Milan Orlowski und der zweimalige Vizeweltmeister Jindrich Pansky jeweils im Einzel gegen Spieler unserer ersten Herrenmannschaft antraten, gab es im Anschluss für die zahlreich erschienenen Zuschauer einen Mix aus hochklassigem und lustigen Tischtennis der beiden Superstars.

Ein toller Veranstaltungsabend im Rahmen unseres 100-jährigen Vereinsjubiläums! 

100 Jahre | 19.01.2020

Schon gewusst? Alle offiziellen Jubiläumsveranstaltungen werden von den Lingener Filmamateuren „Team 75“ aufgezeichnet und am Jahresende zu einem Film zusammengeschnitten.

Wir sagen schon jetzt: Vielen Dank für euer tolles Engagement und die gute Zusammenarbeit!

100 Jahre | 19.01.2020

Die 1. Meisterschaft im Lohner Bratpfannentennis ist mit 24 Herren und 12 Damen Teams ausgebucht!