Herzlich Willkommen im SV Union Lohne 1920 e.V.

Über 3000 Mitglieder - Eine Familie

Der SV Union Lohne hat z.Zt. ca. 3800 Mitglieder und ist damit der größte Verein der Gemeinde Wietmarschen. 

Der Verein wurde im Jahre 1920 als reiner Fußballverein unter dem Namen FC Union Lohne gegründet. Nach Fertigstellung der Turnhalle an der Jahnstraße entstanden dann 1967 die Tischtennis und Gymnastik Abteilungen. In den Siebziger Jahren kamen dann die Sportarten Tennis und Volleyball hinzu.

Spätestens jetzt passte der Name FC Union Lohne nicht mehr. Seit 1973 nennt sich der Verein SV Union Lohne 1920 e.V.

In den Neunziger Jahren enstanden Sparten für Kegeln und Radsport. Mit der Fertigstellung der neuen Mehrzweckhalle im Jahr 2009 kam die Handballabteilung hinzu. Seit 2018 gibt es wieder eine Laufabteilung.

Über 140 Mannschaften und Gruppen üben in 9 verschiedenen Sparten eine sportliche Betätigung aus.
Zwischen Jahn- und Parkstraße bilden acht Fußballplätze, drei Tennisplätze und drei Sporthallen die sportliche Heimat des SV Union Lohne. 

Die Leitung des Vereins liegt in den Händen eines aus 10 Personen bestehenden Hauptvorstandes. Daneben haben alle Sparten eigene Abteilungsvorstände. Insgesamt sind über 320 Personen als Vorstand, Übungsleiter, Betreuer, Platzwarte usw. ehrenamtlich für den Verein tätig. 

Werde auch Du ein Teil des Sportvereins und gestalte den SV Union Lohne aktiv mit!

Social Media

Jetzt unserem Verein folgen und nichts mehr verpassen

    

⚽️FUSSBALL: E1-Mädchen vor Meistertitel

Am Donnerstag, den 16.05.2024 um 17:30 Uhr auf Platz 2 in Lohne spielen unsere E-Mädels gegen die FSG Obergrafschaft um den Gewinn der Meisterschaft! Mit 30 Punkten aus 11 Spielen führen unsere Mädchen die Liga souverän an. Kommt gerne vorbei und feuert unseren Nachwuchs an!
⚽️FUSSBALL: Letztes Highlight für Peters, Foppe und Co

Am Samstag um 15:00 Uhr wartet auf unsere Ü32 ein echter Kracher. Im Finale des Krombacher Ü32 Pokals geht es bei und gegen Favorit Weiße Elf Nordhorn um den Titel.

Für einige Spieler und Verantwortliche wie z.b. Trainer Peters, Kapitän Foppe und Torhüter Meiners wird es die letzte Möglichkeit sein einen Titel zu holen. Zum dritten Mal seit 2019 steht die Mannschaft bereits im Finale. Ein Titel kam dabei heraus.

„Zum ersten Mal sind wir nicht der Favorit. Das kann eventuell gar nicht so schlecht sein. Wir werden jedenfalls alles raus hauen und im Optimalfall den Titel beim Jubelschützenfest ausgiebig feiern. Wir erwarten ein richtig ungemütliches Spiel gegen Weiße Elf mit deren Fans im Rücken. Wir werden das zu 100% annehmen und hoffen auf einen fairen Umgang“, so Trainer Peters vor dem Abschlusstraining am Dienstag. „Der Druck liegt deutlich bei Weiße Elf vorm heimischen Publikum zur 50 Jahr Feier.“

Bis auf die Langzeitverletzten kann Peters aus den Vollen schöpfen. Zwar hat Kapitän Foppe eine Verletzung aus Barsinghausen mitgebracht, aber das Spiel lässt sich der erfahrene Spieler nicht nehmen. Mit ordentlich Under Tape wird das sicherlich gehen. Trotz des Jubelfestes hofft unser Team auf Unterstützung der Eisernen Fans aus Lohne.

Für die Lohner wäre es der sechste Titel in 9 Jahren (3x Meisterschaften, 2x Pokalsieger, 1x Bezirksmeister, 1x Vizemeister). Hinzu kommen drei Teilnahmen bei der Niedersachsenmeisterschaftsendrunde in Barsinghausen und nicht zu vergessen die Auszeichnung zur Mannschaft des Jahres 2023.

📷 @gn_online
🔴⚪️VEREIN: Bundesverdienstkreuz für Hermann Nüsse

Am gestrigen Dienstag wurde unserem langjährigen 1. Geschäftsführer Hermann Nüsse das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. In gemütlicher Runde überreichte Landrat Uwe Fietzek die wohlverdiente Auszeichnung.
Neben Familie und Vertretern aus Politik waren auch Wegbegleiter aus dem Sportverein eingeladen.
In seinem Grußwort für den SV Union Lohne informierte Geschäftsführer Holger Götker über die verschiedenen Stationen in den bisher 50 Jahren Ehrenamt im Sportverein. Hermann war u.a. 29 Jahre ununterbrochen im Hauptvorstand, davon 24 Jahre als 1. Geschäftsführer. - Das ist einmalig!
Seit seinem Abschied aus dem Vorstand 2021 unterstützt er uns auch weiterhin ehrenamtlich in der Mitgliederverwaltung und als Kassierer. Zudem ist er Mitglied im Ehrenrat des Vereins.
Hermann war und ist immer Ansprechpartner und Fürsprecher für alle Mitglieder. Dabei war es für ihn nie Ziel im Vordergrund zu stehen, sondern er erledigte eine Vielzahl von Aufgaben im Hintergrund.
Wir, der ehemalige und aktuelle Vorstand, bedanken uns nochmals für das riesige und langjährige Engagement. Herzlichen Dank richtete Holger auch an seine Frau Anni aus, die Hermann immer unterstützt. „Ein Teil des Verdienstkreuzes gehört wohl auch Anni“, so der Geschäftsführer.
Wir wünschen Hermann und Anni dass sie gesund bleiben und uns hoffentlich auch noch lange im Sportverein als Helfer, Sportler und Gäste erhalten bleiben.

Aktuelle News

Aus allen Abteilungen

Weitere News gibt es im Newsarchiv.

Kontakt

Geschäftsstelle

SV Union Lohne 1920 e.V.
Jahnstraße 2
49835 Wietmarschen-Lohne

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

freitags 15:00 - 16:30 Uhr

Wir sind auch via Email erreichbar:
info@union-lohne.de

 

Kontakt aufnehmen

Folgen Sie uns auf Social Media