Herzlich Willkommen im SV Union Lohne 1920 e.V.

Über 3000 Mitglieder - Eine Familie

Der SV Union Lohne hat z.Zt. ca. 3500 Mitglieder und ist damit der größte Verein der Gemeinde Wietmarschen. 

Der Verein wurde im Jahre 1920 als reiner Fußballverein unter dem Namen FC Union Lohne gegründet. Nach Fertigstellung der Turnhalle an der Jahnstraße entstanden dann 1967 die Tischtennis und Gymnastik Abteilungen. In den Siebziger Jahren kamen dann die Sportarten Tennis und Volleyball hinzu.

Spätestens jetzt passte der Name FC Union Lohne nicht mehr. Seit 1973 nennt sich der Verein SV Union Lohne 1920 e.V.

In den Neunziger Jahren enstanden Sparten für Kegeln und Radsport. Mit der Fertigstellung der neuen Mehrzweckhalle im Jahr 2009 kam die Handballabteilung hinzu. Seit 2018 gibt es wieder eine Laufabteilung.

Über 140 Mannschaften und Gruppen üben in 9 verschiedenen Sparten eine sportliche Betätigung aus.
Zwischen Jahn- und Parkstraße bilden acht Fußballplätze, drei Tennisplätze und drei Sporthallen die sportliche Heimat des SV Union Lohne. 

Die Leitung des Vereins liegt in den Händen eines aus 10 Personen bestehenden Hauptvorstandes. Daneben haben alle Sparten eigene Abteilungsvorstände. Insgesamt sind über 320 Personen als Vorstand, Übungsleiter, Betreuer, Platzwarte usw. ehrenamtlich für den Verein tätig. 

Werde auch Du ein Teil des Sportvereins und gestalte den SV Union Lohne aktiv mit!

Social Media

Jetzt unserem Verein folgen und nichts mehr verpassen

    

⚽️ FUSSBALL: SG Damen vor Derby Heimspiel

Am Samstag empfängt unsere erste Damenmannschaft der SG Lohne/Wietmarschen im Grafschafter Derby die Damen vom SV SuSa. Im heimischen Jahnstadion wird die Begegnung um 14:00 Uhr angepfiffen. Wie immer ist für Stadionwurst und Kaltgetränke gesorgt.
Die Saison ist auf der Zielgeraden und bei den noch 3 ausstehenden Heimspielen würde sich die Mannschaft über viele Zuschauer sehr freuen.
⚽️FUSSBALL: Heimsieg gegen Emsbüren - Sonntag Sparta Werlte zu Gast

Unsere erste Mannschaft konnte sich am Mittwoch mit 3:1 gegen Concordia Emsbüren durchsetzen. Die Männer von Alo Weusthof entschieden das Spiel aufgrund einer besseren zweiten Hälfte für sich. Am Anfang der Partie hatte man Glück, dass die Gäste aus Emsbüren nicht in Führung gingen.
Die Einwechslung von Nico Frese brachte mehr Schwung in die Partie und er war es auch der das wichtige 1:0 erzielte. Die Vorlage zum 3:0 durch Leon Gels kam ebenfalls von Frese. Das zweite Tor erzielte Phil Stricker mit einem platzierten Schuss ins lange Eck.

Am Sonntag kommt Sparta Werlte an die Jahnstraße. Der Gast aus Werlte belegt aktuell den 15. Tabellenplatz und befindet sich mitten im Abstiegskampf. Das Hinspiel im Oktober konnte man durch einen späten Treffer von Kevin Kamp mit 3:2 gewinnen, aber hier tat man sich sehr schwer gegen die kämpferischen Männer um Kapitän und Torjäger Michael Peiffer. Unsere Mannschaft möchte mit einem Sieg den Kontakt nach oben halten und hofft auf die Unterstützung der Lohner Zuschauer.
⚽️FUSSBALL: Zweite kurz vor dem Etappenziel

Mit 4:0 (3:0) schlägt unsere zweite Herrenmannschaft am Mittwochabend überzeugend die erste Mannschaft des SV Hoogstede. Tor-Comebacks von Timmer, Altendeitering, Eling und Kerlin ermöglichten den nie gefährdeten Heimerfolg vor guter Kulisse.

Mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen Blanke Nordhorn kann das Team den Aufstieg rechnerisch perfekt machen.

Aktuelle News

Aus allen Abteilungen

Weitere News gibt es im Newsarchiv.

Kontakt

Geschäftsstelle

SV Union Lohne 1920 e.V.
Jahnstraße 2
49835 Wietmarschen-Lohne

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

freitags 15:00 - 16:30 Uhr

Wir sind auch via Email erreichbar:
info@union-lohne.de

 

Kontakt aufnehmen

Folgen Sie uns auf Social Media