Herzlich Willkommen im SV Union Lohne 1920 e.V.

Über 3000 Mitglieder - Eine Familie

Der SV Union Lohne hat z.Zt. ca. 3500 Mitglieder und ist damit der größte Verein der Gemeinde Wietmarschen. 

Der Verein wurde im Jahre 1920 als reiner Fußballverein unter dem Namen FC Union Lohne gegründet. Nach Fertigstellung der Turnhalle an der Jahnstraße entstanden dann 1967 die Tischtennis und Gymnastik Abteilungen. In den Siebziger Jahren kamen dann die Sportarten Tennis und Volleyball hinzu.

Spätestens jetzt passte der Name FC Union Lohne nicht mehr. Seit 1973 nennt sich der Verein SV Union Lohne 1920 e.V.

In den Neunziger Jahren enstanden Sparten für Kegeln und Radsport. Mit der Fertigstellung der neuen Mehrzweckhalle im Jahr 2009 kam die Handballabteilung hinzu. Seit 2018 gibt es wieder eine Laufabteilung.

Über 140 Mannschaften und Gruppen üben in 9 verschiedenen Sparten eine sportliche Betätigung aus.
Zwischen Jahn- und Parkstraße bilden acht Fußballplätze, drei Tennisplätze und drei Sporthallen die sportliche Heimat des SV Union Lohne. 

Die Leitung des Vereins liegt in den Händen eines aus 10 Personen bestehenden Hauptvorstandes. Daneben haben alle Sparten eigene Abteilungsvorstände. Insgesamt sind über 320 Personen als Vorstand, Übungsleiter, Betreuer, Platzwarte usw. ehrenamtlich für den Verein tätig. 

Werde auch Du ein Teil des Sportvereins und gestalte den SV Union Lohne aktiv mit!

Social Media

Jetzt unserem Verein folgen und nichts mehr verpassen

    

🏐VOLLEYBALL: Bronze🥉 für den NWVV Kader U16 beim BuPo Nord 2024

Anna und Leonie haben heute mit dem U16-Kader des Nordwestdeutschen Volleyballverbandes die Bronzemedaille im Bundespokal Nord gewonnen.
🏐VOLLEYBALL: Zwei Lohner Jugendspielerinnen beim Bundespokal

Anna Alken und Leonie Merschel
sind an diesem Wochenende für den Nordwestdeutschen Volleyballverband im Bundespokal Nord U16 in Schwerin aktiv.
Wir wünschen viel Erfolg!
🏃🏻‍♂️LAUFEN: Pfingstlauf in Emlichheim

Nachdem der Laufnachwuchs vorlegte, gingen auch sieben Läufer/innen an den Start des stimmungsvollen Pfingslaufs in Emlichheim.

Über 5km erliefen sich Doris Krämer in 22:47 min den 1. Platz und Jenny Feldschnieders den 2. Platz in 24:58 min in ihrer Altersklasse W40. Hans-Peter Westhoff erreichte nach 26:21 min das Ziel und belegte damit den 9. Platz in seiner Altersklasse M55.

Über die doppelten Distanz gingen Mark Feldschnieders, Winfried Hacke, Armin Schiller und Guido Spieker an den Start.
Trotz des drückenden Wetters überzeugten sie mit starken Zeiten und vorderen Platzierungen:
Mark Feldschnieders 37:55 min, 2. Platz AK M40
Winfried Hacke 38:26 min, 2. Platz AK M55
Armin Schiller 42:42min, 3. Platz AK M45
Guido Spieker 45:45min, 5. Platz AK M55

Allen Läufer/innen herzlichen Glückwunsch. Das ein oder andere Kaltgetränk auf dem Schützenfest habt ihr euch verdient.

Dem @schuetzenvereinlohne wünscht die Laufabteilung ein schönes Jubelfest!

Aktuelle News

Aus allen Abteilungen

Weitere News gibt es im Newsarchiv.

Kontakt

Geschäftsstelle

SV Union Lohne 1920 e.V.
Jahnstraße 2
49835 Wietmarschen-Lohne

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

freitags 15:00 - 16:30 Uhr

Wir sind auch via Email erreichbar:
info@union-lohne.de

 

Kontakt aufnehmen

Folgen Sie uns auf Social Media